Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Südfrankreich – intensiv erleben - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.06.2019 - 30.06.2019
Preis:
ab 1299 € pro Person

Erleben Sie mit uns eine der landschaftlich schönsten und kulturell spannendsten Regionen Frankreichs! Mediterranes Klima, römische Ruinen in Orange, die einzigartige Landschaft der Camargue, das vielbesungene Aquädukt Pont du Gard und natürlich die Abtei von Senanque inmitten der blühenden violetten Lavendelfelder – das alles und noch viel mehr finden Sie in der Provence. An der Côte d`Azur erleben Sie einen Traum aus Sonne und Meer. Cannes – ­Nizza und natürlich Monaco wollen von Ihnen entdeckt werden. In Kombination mit sehr guten und ausgesuchten Hotels, wird diese Reise zu einem echten Erlebnis.

1.Tag
Anreise an den Genfer See. Dieser wird von einer wunderschönen Landschaft umrahmt. Schlendern Sie durch die Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen, Treppen, Brunnen und historischen Häusern. Übernachtung im Raum Genf.

2.Tag
Sie verlassen die Schweiz und gelangen über Lyon nach Orange. Tauchen Sie in der kleinen Provencestadt Orange in die Vergangenheit ab. Im Norden erhebt sich der Triumphbogen, im römischen Theater werden heute noch Opern und Konzerte aufgeführt. Die Stadt bietet architektonische Wunder aus der Römerzeit. Danach geht die Fahrt weiter Richtung Süden und Sie erreichen Fontvieille, zwischen Nimes und Arles gelegen. Das provenzalische Landhotel in ruhiger Lage und von einem großen Park umgeben, verspricht den idealen Ausgangspunkt für die kommenden Ausflugstage. Unserer Erfahrung nach – ein absolutes Hotel zum Wohlfühlen.

3.Tag
Nach dem Frühstück geht es zunächst nach Arles, auch als Tor zur Camargue bezeichnet. Neben römischen Bauwerken wie der Arena oder den Thermen des Konstantin spiegeln ockerfarbene Hauswände und rote Ziegeldächer das Licht und tauchen die Landschaft in jene sanften Farben, die Cezanne in seinen Bildern so treffend einfing. Danach erkunden Sie die einzigartige Landschaft der Camargue, wo weiße Pferde, schwarze Stiere und rosa Flamingos zu Hause sind. Sie besuchen Aigues-Mortes, das von einer mittelalterlichen Wehrmauer umgeben ist, und den Zigeuner-Wallfahrtsort Les Saintes-Maries-de-la-Mer.

4.Tag
Saint Remy de Provence bildet das Tor zu den Alpillen und ist die typische Provencestadt. Hier genießt man Pastis unter mächtigen Platanen und erlebt die Provence von ihrer schönsten und typischsten Seite. Danach geht es in die Ruinenstadt Les Baux. Phantastisch ist der Ausblick bis hin zum Meer. Im Anschluss wandeln Sie auf den Spuren des Lavendels. Genannt wird dieser Landstrich auch der „Garten Frankreichs“. Von Juni bis Anfang August blühen hier die größten Lavendelfelder der Welt. Es geht zunächst nach Roussillon, das durch seine von Ockergelb bis Rostrot leuchtenden Fassaden bezaubert. Nur wenige Kilometer entfernt, befindet sich die Abtei von Senanque, das von duftendem lila Lavendel umgebende Kloster ist ein sehr schönes Beispiel der Baukunst der Zisterzienser und da die Besucherzahlen in der Abtei streng limitiert sind, ist auch die Besichtigung eine ganz besondere Herausforderung.

5.Tag
Heute geht es nach Avignon. 4km ist die Stadtmauer lang, die sich um die Altstadt von Avignon zieht. Hoch über der Rhone thront der gewaltige Komplex des Papstpalastes. Nicht zu vergessen ist die berühmte Brücke Pont St.Benezet, die Anstoß für das bekannte Kinderlied „Sur le Pont d`Avignon“ gab und heute Treffpunkt der Reisenden aus aller Welt ist. Im Anschluss folgen wir dem Fluss Gard um den „Pont du Gard“ zu besichtigen. Er überspannt 800m breit das Tal, und seine gewaltigen Steinblöcke sind ganz ohne Mörtel verfugt. Bestaunen Sie diese technische Meisterleistung der Römer.

6.Tag
Heute verlassen Sie die Gegend um Avignon und begeben sich in den Süden. Den ersten Stopp legen Sie in Maussanne Les Apilles ein. Hier besuchen Sie eine Olivenölmühle und erfahren viel Interessantes über das „flüssige Gold“. Danach geht es weiter nach Salon de Provence. Eine mächtige Burg prägt das Bild des alten Stadtkerns und umgeben von Olivenhainen macht es einen überaus idyllischen Eindruck. Hier trifft man sich und schaut den boulespielenden Männern zu. Frankreich, wie man es nur vom Reiseführer kennt.
Danach geht die Fahrt weiter und Sie erreichen Aix-en-Provence. Nach Paris gilt Aix unter den Franzosen als schönste Stadt des Landes. Alte elegante Adelspaläste aus goldgelbem Kalkstein, von Platanen beschattete Plätze, majestätische Straßen und zahlreiche wunderschöne Brunnen verzieren die alte Stadt. Nach der Stadtführung beziehen Sie die Zimmer in Ihrem Hotel in Aix.

7.Tag
Nach dem Fühstück führt die Fahrt an die Côte d`Azur durch den Grand Canyon du Verdon. Dieser zählt zu den beeindruckendsten Landschaftsszenarien im Süden Frankreichs. Bis zu 700 Meter tief wühlt sich der Fluss in den weichen Jura-Kalk und schlängelt sich als jadegrünes Band durch die Schlucht. Danach könnte der Landschaftskontrast nicht größer sein. Die kargen Felsen weichen und das türkisblaue Meer tut sich vor uns auf. Sie erreichen Cannes, Ihren Übernachtungsort für die beiden kommenden Nächte. Hohe Palmen und schöne Parkanlagen, prächtige Hotelpaläste und exklusive Geschäfte und Lokale zieren den berühmten Boulevard de la Croisette. Malerisch sind dagegen die Gassen der Altstadt und der Alte Hafen. Ihr Hotel liegt nur ein paar Gehminuten von der Croisette und der Fußgängerzone entfernt. Nutzen Sie die Gelegenheit.

8.Tag
Sie fahren heute entlang der berühmten Strandpromenade „Promenade des Anglais“ nach Nizza. Hier besichtigen Sie die malerische Altstadt mit dem weltbekannten Fisch-und Blumenmarkt. Anschließend geht die Fahrt weiter über die atemberaubende Küstenstraße in das fürstliche Monaco. Die Hauptsehenswürdigkeiten Monacos sind der Grimaldi-Palast mit seinem schönen Ehrenhof und der berühmten Wachablösung, sowie das imposante Spielcasino. Ein Tag voller Eindrücke.

9.Tag
Rückreise

  • Busfahrt mit unserem Royal-Class Reisebus
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Raum Genf
  • 4x Übernachtung/Frühstück in einem sehr guten,landestypischen Hotel in Fontvieille
  • 1x Übernachtung /Halbpension in Aix-ein-Provence
  • 2x Übernachtung/Halbpension in Cannes
  • Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 1x Abendessen in einem typischen Lokal am 4. Ausflugstag
  • Stadtführung Orange mit örtlicher Reiseleitung
  • Ganztagesausflüge mit örtlicher Reiseleitung vom 3.-6.Tag
  • Eintritt und Führung Abbaye de Senanque
  • Besuch einer Ölmühle
  • Nizza und Monaco mit örtlicher Reiseleitung
  • Kurtaxe in Höhe von € 15,-
  • Reiserückrittskostenversicherung

Gute bis sehr gute Hotels

  • Reisepreis
    1299 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Erding (Taxizubringer) - Parkplatz Hallenbad
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    330 €
  • Bus-Versicherung
    12 €
  • Klimafreundliches Reisen
    5 €

Unser Katalog Sommer '19

Kostenlos bestellen oder online blättern weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk