Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung 08765 931 30 30

Reisesuche öffnen
 

Südengland - Cornwall

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.08.2022 - 20.08.2022
Preis:
ab 1595 € pro Person

Landschaften von besonderer Schönheit, zauberhafte Gärten und alte Herrenhäuser heißen Sie Willkommen! Abwechslungsreiche Küstengebiete mit Kreide- oder Granitfelsen oder auch mit Steilklippen und Sandstränden begleiten Sie. Schlendern Sie durch kopfsteingepflasterte Gässchen, lernen Sie die spannende Geschichte des Landes kennen und genießen Sie den englischen Charme! Nirgendwo ist die englische Seele besser erfahrbar als in den poetischen Landschaftsgärten und weitläufigen Parks Englands. Ein charmantes Reiseerlebnis, rundum "very British“.

1. Tag
Nachtanreise nach Calais. Machen Sie es sich im Bus bequem und genießen Sie die Anreise.
2. Tag
Sie erreichen Calais und überqueren den Ärmelkanal. Dover begrüßt Sie mit den weißen Klippen und dem wuchtigen Dover Castle. Schon bald erreichen Sie das pittoreske ehemalige Hafenstädtchen Rye mit schmucken georgianischen Häusern, die sich seit Jahrhunderten dicht an dicht drängeln. Kurz hinter Eastbourne liegt Beachy Head, wo die South Downs abrupt aufhören und ein fast 150m hohes Kreidekliff bilden, das sich als markante Landzunge schneeweiß ins Meer hineinschiebt. Der Anblick ist atemberaubend. Im Anschluss erreichen Sie das berühmte Seebad Brighton, mit seinem maritimen Flair. Bummeln Sie durch die Brighton Lanes, ein Irrgarten kleiner Gassen aus dem 17.Jahrhundert, in denen sich Antiquitätenläden, Boutiquen und Cafes angesiedelt haben. Übernachtung in Brighton.
3. Tag
Mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie heute Brighton, das schon zu Zeiten König Georgs IV die illustre High Society zum Flanieren entlang der Uferpromenade einlud. Außerdem besuchen Sie den Royal Pavilion, das Wahrzeichen Brightons und ein beeindruckendes Beispiel königlicher Extravaganz und Exzentrik. Wegen seiner chinesischen Innenausstattung gilt er als exotischster Palast Europas. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der über 500m ins Meer hinausragende Palace Pier, einer der beiden viktorianischen Seepiers aus dem 19. Jahrhundert. Sie verlassen Brighton und fahren entlang der Küste über Portsmouth, wo im Hafen glorreiche Schiffslegenden wie z.B. Lord Nelsons H.M.S ankern, und erreichen Southampton, der Heimathafen der berühmten Queen Mary 2 und Ihr heutiger Übernachtungsort.
4. Tag
Durch die wunderschöne Hügellandschaft von Dorset und Devon erreichen Sie die Universitätsstadt Exeter. Im Herzen des Ortes erhebt sich die gotische Kathedrale, die zu den eindrucksvollsten Baudenkmälern Südenglands zählt. Danach Fahrt durch den Dartmoor Nationalpark , eine der unberührtesten Landschaften Südenglands. Seinen Reiz gewinnt das ehemalige königliche Jagdgebiet und heutiger Nationalpark durch anmutige Täler, sanfte Hügel, bizarre Formen der Granitfelsen und weite Hochmoorflächen, durch die sich viele Flüsse und Bäche schlängeln. Mit etwas Glück sehen Sie die halbwilden Dartmoor Ponys, die auf den offenen Moorflächen grasen und bekannt sind für ihre robuste und individuelle Erscheinung. Gegen Abend erreichen Sie Plymouth, Ihr heutiger Übernachtungsort.
5. Tag
Nach dem Frühstück verlassen Sie Plymouth und können den Tag im hübschen Fischerort Polperro beginnen. Polperro, das vermutlich meistfotografierte Bilderbuchdorf Englands - Fischerboote vor urigen Pubs, bunte Häuser auf weichen Hügeln - eine märchenhafte Atmosphäre. Anschließend wartet eines der schönsten, historischen Country Houses in Cornwall auf Sie: Lanhydrock House & Garden. Die prächtigen Magnolien, Kamelien und Rhododendren der hübsch angelegten Gartenanlagen verzaubern jeden Besucher. Die Innenräume des Herrenhauses bieten einen faszinierenden Einblick in die viktorianische Epoche. Weiterfahrt nach Newquay, an der Nordküste Cornwalls gelegen. Ihr Hotel begrüßt Sie mit Blick auf den Atlantischen Ozean.
6. Tag
Wunderschöne Städtchen, die wie aus einem Bilderbuch scheinen und Landschaften, romantischer und eindrucksvoller als jedes Gemälde es einfangen könnte. Das alles findet man in der britischen Grafschaft Cornwall. Neben dem perfekten Kontrast von grünen Wiesen, steilen Klippen und atemberaubenden Küstenlandschaften überzeugt die Grafschaft im Westen Englands auf ganzer Linie und wird sowohl in Erinnerung als auch im Herzen bleiben. Zunächst erreichen Sie St.Ives. Mit weißen Sandstränden, steilen und engen Kopfsteingassen, sowie dem wunderschönen Hafen verzaubert der Künstlerort auf Schritt und Tritt. Schon kurz darauf erwartet Sie Land`s End, dem südwestlichsten Punkt der britischen Insel, wo der Atlantische Ozean mit seiner ganzen Wucht an die Klippen prallt. Über Penzance gelangen Sie nach Marazion mit Blick auf die sehenswerte Burganlage St.Michael`s Mount, diese beherrscht die Bucht von Penzance und bietet großartige Ausblicke über Meer und Küste. Bei Ebbe kann man sogar zu Fuß hinüber laufen. Freuen Sie sich auf einen Tag, der für Sie die schönsten Panoramaaussichten bereithält!
7. Tag
Sie verlassen Cornwall in Richtung Tintagel und erreichen den Bilderbuchort Clovelly. Das gesamte Fischerdorf ist unter Denkmalschutz gestellt und liegt auf einem steilen Kamm, der fast senkrecht ins Meer abfällt. Schlendern Sie durch diesen romantischen Ort mit steilen Gassen und dem hübschen Hafen, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint! Dann erreichen Sie Ihr Ziel des heutigen Tages - Bristol, malerisch zwischen grünen Hügeln gelegen, hat es eine lange Geschichte und Bauwerke aus fast jeder Epoche vorzuweisen. Übernachtung in Bristol.
8. Tag
Es geht schon wieder weiter und schon bald erreichen Sie Bath, die berühmteste Kurstadt Großbritanniens und eine der schönsten englischen Städte. Schon die Römer errichteten hier die ersten Bäder, die noch heute im Original erhalten sind. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, präsentiert Bath ein weitgehend geschlossenes Stadtbild aus der georgianischen Epoche. Mehr als 500 Gebäude mit hübschen Fassaden, die größtenteils aus dem 18. Jahrhundert stammen, stehen heute unter Denkmalschutz. Bei einer Stadtführung können Sie sich von der Eleganz der georgianischen Baukunst selbst ein Bild machen. Den Tag schließen Sie mit einem Besuch des bedeutendsten Monuments der Prähistorie, dem über 5000 Jahre alten Steinkreis von Stonehenge ab. Übernachten werden Sie heute im Raum Salisbury.
9. Tag
Lernen Sie heute das friedliche Städtchen Salisbury und seine Sehenswürdigkeiten kennen! Traditionelle Fachwerk- und Backsteingebäude und bildschöne alte Bäume bestimmen das gemütliche Flair und Stadtbild. Natürlich besichtigen Sie die weltberühmte Kathedrale. Es erwartet Sie ein Meisterwerk der englischen Frühgotik mit raffinierten Glasfenstern und einem imposanten Kreuzgang. Als weiteren Höhepunkt steht Sissinghurst Castle Garden auf Ihrem heutigen Programm und Sie entdecken das zauberhafte Anwesen der 1962 verstorbenen Schirftstellerin Vita Sackville-West. Ein Traum in weiß: der berühmte "White Garden", der in England so populär ist wie kein zweiter und der nicht minder schöne Rosen- und Cottagegarten. Übernachten werden Sie heute ein letztes Mal in Dover.
10.Tag
In Dover gehen Sie wieder an Bord. Nach der Ankunft in Calais treten Sie die Heimreise an.

Hotel lt. Programm

  • Doppelzimmer
    1595 €
  • Einzelzimmer
    1965 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reisbach - Reisbach, Bushaltestelle am Schlappinger Hof (Taxizubringer) (17:10 Uhr)
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimafreundliches Reisen
    5 €
  • Südenglands Küsten, Seebäder und historische Städte
  • Farbenprächtige Gärten und Herrenhäuser
  • NEU: 2 Nächte an Cornwalls Küste
  • Alle Eintritte inklusive

Unser Katalog Sommer '22

Kostenlos bestellen 

weiter