Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Seefestspiele Mörbisch & Steinbruch St. Margarethen - 3 Tage

Seefestspiele Mörbisch & Steinbruch St. Margarethen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.08.2019 - 04.08.2019
Preis:
ab 379 € pro Person

Kommen Sie mit uns in ein Land, in dem die alten Steine der Kellergassen, Arkadenhöfe, Burgen und Schlösser Geschichten erzählen. In ein Land in der Musik in der Luft liegt.
Operettenklänge unter dem Sternenhimmel des Neusiedlersees und Opernarien auf der größten Naturbühne Österreichs. Bei dieser Reise können Sie sich für ein Musikevent
oder gleich zwei Tage voller Genuss entscheiden.

1.Tag
Anreise nach Melk, am Eingang zur schönen Wachau. Hier haben Sie etwas Zeit für diese reizende Stadt, ein kulturhistorisches Juwel, das sich Ihnen wie ein prachtvoller Bildband öffnet. Mehr als 1000 Jahre Geschichte lassen sich in den Gassen und Plätzen in der historischen Altstadt erleben. Mittelpunkt ist das Benediktinerstift Melk – das Wahrzeichen
der Region. Danach Weiterreise nach Sopron zu Ihrem Übernachtungsort. Abendessen im Hotel. Haben Sie sich für die Seefestspiele Mörbisch entschieden, dann bringt Sie unser
Bus zur Seebühne. Um 20.30 Uhr beginnt die Vorstellung – freuen Sie sich auf „Das Land des Lächelns“.
2.Tag
Heute erkunden Sie den Neusiedlersee. Es erwarten Sie eine schier unendliche Weite, idyllische Weinfluren und natürlich der Neusiedler See, ein einzigartiges Naturreservat. Sie kommen nach Rust, ein malerischer Ort, dessen Stadtzentrum unter Denkmalschutz steht. Schmucke Hof-gassen, blumenumrankte Fenster und Störche auf den Dächern bestimmen das Ortsbild. Besuchen werden Sie auch Mörbisch, an der Grenze zu Ungarn gelegen und mit einem der reizvollsten Ortsbilder des Burgenlands gesegnet. Im alten Teil finden Sie die Häuser der Hofgassen, meist mit Blumen dekoriert geben sie beliebte Fotomotive ab. Natürlich steht auch eine Schifffahrt auf dem Programm. Nehmen Sie Platz und genießen Sie den Neusiedlersee ganz idyllisch und geruhsam. Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein. Wenn Sie sich für „Die Zauberflöte“ im Steinbruch St.Margarethen entschieden haben, bringt Sie unser Bus zur Freilichtbühne. Um 20.30 Uhr beginnt die Vorstellung. Sie
erleben einen Kunstgenuss der Extraklasse!
3.Tag
Die Rückfahrt führt Sie heute durch das schöne Helenental. Sie machen Halt in der reizvollen Kur-und Biedermeierstadt Baden bei Wien und erreichen im Anschluss Kloster
Heiligenkreuz. Danach treten Sie die direkte Heimreise an.

  • Busfahrt
  • 2x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne sup. Hotel Löver in Sopron, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Eintrittskarte für „Das Land des Lächelns“ – Mörbisch oder „Die Zauberflöte“ – St.Margarethen in der 3. Kategorie
  • Inhaltsangabe der jeweiligen Vorstellung am Anreisetag
  • Ausflug Neusiedlersee inkl. Schifffahrt
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Gutes Hotel

Details
  • Reisepreis
    379 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Moosburg, Viehmarktplatz - Moosburg, Viehmarktplatz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    55 €
  • Bus-Versicherung
    12 €
  • Aufpreis St. Margarethen "Die Zauberflöte" 1. Kategorie
    45 €
  • Aufpreis St. Margarethen "Die Zauberflöte" 2. Kategorie
    20 €
  • Wenn Sie sich für beide Vorstellungen entscheiden: Das Land des Lächelns
    78 €
  • Wenn Sie sich für beide Vorstellungen entscheiden: Die Zauberflöte
    80 €

Gutes Hotel

alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Das Land des Lächelns

Mit "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár folgt Edelmann seinem Vorhaben, die "erste Garde" der Operette auf die weltweit größte Operettenbühne der Welt zu bringen. Die Dichte an unvergesslichen Melodien wie "Dein ist mein ganzes Herz" oder "Immer nur lächeln" und die imposante Seebühne inmitten der atemberaubenden Naturkulisse des Neusiedler Sees versprechen einen Abend, der lange in Erinnerung bleibt. Erleben Sie die berührende Liebesgeschichte zwischen dem Wiener Mädel Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong. Das Land des Lächelns ist die vielleicht emotionalste aller Operetten, die keinen Besucher ungerührt lässt, ein Abend voller Romantik und großer Gefühle ist garantiert.

 

Die Zauberflöte

In der Saison 2019 steht mit der Zauberflöte eine der beliebtesten Opern überhaupt auf einer der eindrucksvollsten Freilichtbühnen Europas. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet die atemberaubende und märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel
auf die Liebe und Vernunft. Der Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht ent-
sandt, ihre Tochter Pamina zu retten, die von Sarastro entführt wurde. Ihm zur Seite gestellt wird der Vogelfänger Papageno. Tamino erhält eine Zauberflöte, Papageno ein magisches Glockenspiel um wilde Tiere zu zähmen, Prüfungen zu bestehen und Rätsel zu lösen. Wer wird siegen – Nacht oder Tag? Gut oder Böse? Am Ende bleibt allein die Liebe die Siegerin.

Unser Katalog Sommer '19

Kostenlos bestellen oder online blättern weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk