Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung 08765 931 30 30

Reisesuche öffnen
 

Normandie - Bretagne und Faszination Loire Tal

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
09.09.2022 - 18.09.2022
Preis:
ab 1439 € pro Person

Kontrastreicher und unterschiedlicher könnten die Landschaftsbilder dieser Reise nicht sein. Die Normandie mit ihren mondänen Seebädern, die Bretagne, wo sich meterhohe Atlantikwellen tosend an den Felsklippen brechen, das liebliche Loire Tal mit seinen prächtigen Schlössern und zu guter Letzt die wunderschöne Weinregion Burgund. Eine Reise die sich schon seit Jahren fest in unserem Programm etabliert hat und eine feste Größe einnimmt.

1.Tag
Anreise in den Osten Frankreichs. Hier findet man einen kleinen Landstrich, rebenbestanden und sanft gewellt, hat er seine Berühmtheit dem Champagner zu verdanken. Ihr heutiges Ziel ist Reims, die Hauptstadt der Region und die alte Krönungsstadt der französischen Könige.
2.Tag
Nach dem Frühstück fahren Sie über Compiegne und Beauvais nach Rouen, der alten normannischen Hauptstadt. Ganz Rouen sei ein Museum, sagte ein französischer Historiker. In der Tat denkt man bei Rouen wohl zuerst an das Mittelalter; die Kathedrale, enge und verwinkelte Gassen und natürlich Jeanne D’Arc. Sie lernen Rouen mit ihren vielen großartigen Sehenswürdigkeiten bei einem Stadtrundgang kennen.
3.Tag
Heute machen Sie zunächst einen Abstecher zu den imposanten Felsen von l`Etretat. Der Anblick ist sicherlich einer der Höhepunkte. Anschließend geht es an die Côte Fleurie mit dem bezaubernden Fischerstädtchen Honfleur und den eleganten Badezentren der Normannen, Deauville und Trouville. Über Caen und Avranches erreichen Sie die einstige Piratenstadt Saint Malo.
4.Tag
Begeben Sie sich auf die Spuren von Pilgern und Rittern und entdecken Sie das winzige Dorf und die überragende Abtei des Mont-Saint-Michel. Der Klosterfelsen ragt einsam aus der Wattlandschaft, die tausendjährige Abtei gilt als das Wunder des Abendlandes. Am Nachmittag besichtigen Sie St.Malo. Ein Spaziergang auf den mächtigen Festungswällen bietet eine schöne Aussicht auf die Insel Grand Bé und auf die Strände.
5.Tag
Heute erleben Sie blaugrünes Meer am Cap Frehel und die in magisches rosa leuchtendes Licht getauchte Küste "Côte de Granit Rose“. Danach Weiterfahrt nach St.Thegonnec und Guimiliau, wo Sie Kalvarienberge mit über 200 kleinen Figuren über das Leben Christi finden werden. Dann erreichen Sie Quimper. Keine andere Stadt der Bretagne verfügt über eine so malerische Altstadt mit mächtigen Granithäusern und einer reizvollen Fußgängerzone.
6.Tag
Sie verlassen Quimper und fahren der bretonischen Küste entlang über Concarneau nach Quiberon, einem romantischen Sardinenhafen, mit Blick auf die Belle Ile. In Carnac liegt Ihnen dann Geschichte zu Füßen. Dort stehen rund 3000 Menhire in langgezogenen Reihen. Nach diesem Einblick in die keltische Geschichte geht es in die Römerstadt Vannes. Ein Reiseleiter zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten.
7.Tag
Mit einem bretonischen "Kenavo" (Auf Wiedersehen) verabschieden Sie sich von der Bretagne. Sie setzen die Fahrt durch die "Schlösser-Landschaft" der königlichen Loire fort und erreichen gegen Mittag Saumur. Am Schloß Langeais legen Sie einen Stopp ein und kommen am Nachmittag nach Tours. Sie finden großzügig breite Boulevards, mittelalterliche Fachwerkfassaden in verwinkelten Gassen und reich verzierte alte Patrizierhäuser. Eine Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten.
8.Tag
Der heutige Tag beginnt mit einer Panorama-Bootsfahrt auf der Cher. Hier genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Wasserschloß Chenonceau. Anschließend Schlossbesichtigung. Dieses zauberhafte Schloß wurde auf den Pfeilern einer alten Mühle mitten im Fluß errichtet und ist ein Juwel der Renaissance-Architektur. Danach fahren Sie zum Schloss von Amboise, das stolz die Stadt überragt. Es bietet sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf die steilen Dächer der Stadt und den Flußschleifen der Loire. Nach der Außenbesichtigung stehen noch die Gärten von Villandry auf dem Programm. Gewürzgärten, Heilkräuter und Liebesgärten, kunstvoll gepflanzte und geschnittene Heckenalleen sind eingebettet in Beete mit bunter Blumenpracht.
9.Tag
Sie verlassen das Loire-Tal in Richtung Burgund. Erste Etappe ist der mittelalterliche Stadtkern von Bourges. Bewundern Sie die prachtvolle Kathedrale, die zu den schönsten gotischen Kirchen Frankreichs gehört und erreichen am Nachmittag Dijon, die reiche Hauptstadt von blühenden Epochen. Stadtrundgang mit einer Reiseleitung.
10.Tag
Mit vielen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

  • Busfahrt mit unserem Royal-Class Reisebus
  • 9x Übernachtung/Halbpension in guten Hotels, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC (1x Reims, 1x Rouen, 2x Saint Malo, 1x Qimper, 1x Vannes, 2x Tours, 1x Dijon)
  • Stadtbesichtigungen in Rouen, St.Malo, Vannes, Tours und Dijon mit örtlicher Reiseleitung
  • Besichtigung von Mont-Saint-Michel inkl. Eintritt
  • Ganztagesausflug Schlösser der Loire mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritt Schloß Chenonceau u. Gärten v. Villandry
  • Panorama-Bootsfahrt auf der Cher
  • Kurtaxe
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Hotel lt. Programm

  • Doppelzimmer
    1439 €
  • Einzelzimmer
    1879 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reisbach - Reisbach, Bushaltestelle am Schlappinger Hof (Taxizubringer) (04:40 Uhr)
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimafreundliches Reisen
    6 €
  • Mont St. Michel
  • Rouen, Saint Malo, Vannes, Tours und Dijon
  • Panorama Bootstour
  • Schlösser der Loire

Unser Katalog Sommer '22

Kostenlos bestellen 

weiter