Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Levico See - Seeidylle inmitten der Dolomiten - 4 Tage

Levico See - Seeidylle inmitten der Dolomiten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.10.2019 - 27.10.2019
Preis:
ab 299 € pro Person

Bekannt ist Levico Terme vor allem wegen des milden Klimas und der zahlreichen Heilquellen die schon Kaiserin Sissi dazu veranlassten an den Levico See zu reisen. Der See ähnelt einem norwegischen Fjord und gilt als einer der saubersten Badeseen Italiens – hier lässt es sich wunderbar urlauben. Er ist umgeben von dichten Wäldern, dessen Bäume sich im See spiegeln und zum Spazieren einladen. Verbringen Sie ein paar schöne Urlaubstage an einem herrlichen Fleckchen und gehen Sie auf Entdeckungsreise in die angrenzenden Regionen!

1.Tag
Anreise über Innsbruck – Brenner nach Sterzing. Aufenthalt in der nördlichsten Stadt Italiens. Hier finden Sie malerische Einkaufsstraßen, prächtige Bürgerhäuser und eine
Bergkulisse die fasziniert. Sterzing präsentiert eine der schönsten Altstädte Italiens und wird auch Perle Südtirols genannt. Die anschließende Fahrt führt Sie vorbei an Bozen
und entlang der Südtiroler Weinstraße erreichen Sie Levico Terme, eingebettet ins Valsugana-Tal. Ihr Hotel liegt direkt am Ufer des Levico Sees und von Ihrem Zimmer aus,
sitzen Sie in der ersten Reihe und können den Blick über den See schweifen lassen.
2.Tag
Der Gardasee steht heute auf Ihrem Besichtigungsprogramm. Silber schillernde Olivenbäume, gelbe Zitronen, Palmen, Rosmarin und duftender Lavendel – für all das
steht der Deutschen liebster See. Sie kommen nach Bardolino, das man sofort mit dem gleichnamigen Wein in Verbindung bringt und machen Halt in Malcesine, einem malerischen Ort, der eingebettet zwischen See und Monte Baldo liegt. Bummeln Sie durch kleine Gassen, schlendern Sie an der Hafenpromenade entlang und verweilen Sie in einem der zahlreichen Cafes. Wieder zurück im Hotel können Sie sich heute auf regionale Küche freuen.
3.Tag
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug durch das Valsugana-Tal nach Bassano del Grappa. Dieser malerische und verträumt wirkende Ort überrascht
mit einem reizvollen Stadtbild. Die Holzbrücke über den Fluss zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Bei der Besichtigung sehen Sie die eleganten von Bogengängen umsäumten
Straßen sowie herrliche Renaissance-Paläste. Sie spazieren durch die Innenstadt und sehen die historische Holzbrücke Ponte degli Alpini, die schmucken Kirchen und
den Fluss Brenta, der sich durch die ganze Stadt zieht. Mit einer Grappaprobe in einer Brennerei beenden Sie den Aufenthalt in Bassano. Weiter geht es nach Marostica. Die Stadt zwischen der Hochebene von Asiago und dem Brenta-Tal ist ein mittelalterliches Kleinod. Umgeben von einer Stadtmauer und von zwei Burgen geschützt, ist der Ort für
seine Piazza mit ihrem Schachbrettmuster bekannt.
4.Tag
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Bei Brixen geht es hinein ins Pustertal und Sie kommen zum Pragser Wildsee. Die einmalige Lage inmitten der Pragser
Dolomiten und die smaragdgrünen Schattierungen des Sees, laden geradezu zum Spaziergang ein. Über Lienz und Kitzbühel geht es dann nach Hause.

  • Busfahrt
  • 3x Übernachtung/Halbpension im 3-Sterne sup. Parc Hotel du Lac, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Alle Zimmer mit Seeblick
  • 1x regionales Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Willkommensdrink
  • Ausflug Gardasee
  • Italienische Bettensteuer
  • Reiserücktrittskostenversicherung

3-Sterne-superior-Parc Hotel du Lac

  • Reisepreis
    299 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Moosburg, Viehmarktplatz - Moosburg, Viehmarktplatz
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    60 €
  • Ausflug Bassano del Grappa, Marostica und Besuch einer Grappa-Brennerei mit Verkostung
    25 €
  • Klimafreundliches Reisen
    2 €
  • Bus-Versicherung
    12 €

Unser Katalog Sommer '19

Kostenlos bestellen oder online blättern weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk