Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Indien - Rajasthans Höhepunkte - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.03.2020 - 16.03.2020
Preis:
ab 2399 € pro Person

Delhi – Bikaner – Wüstencamp – Jodhpur – Pushkar – Jaipur - Tiger Nationalpark – Taj Mahal

Indien, das sind lebendige Städte, exotisch duftende Märkte, bunte Gewänder und imposante Architektur. Auf Ihrer Rundreise durch das farbenprächtige Rajasthan erfahren Sie mehr über die Kultur, Geschichte und Tradition dieses facettenreichen Landes. Lassen Sie sich verzaubern von der Pracht Rajasthans und lernen Sie die einzigartige Kultur dieses Landes kennen! Prächtige Tempel, prunkvolle Paläste sowie eine einzigartige Landschaft warten auf Sie.

 

1.Tag
Gegen Mittag starten Sie mit Lufthansa von München und kommen kurz vor Mitternacht in Delhi an. Begrüßung durch den Reiseleiter und Transfer in Ihr Hotel.

2.Tag
In Delhi begegnen Sie einer faszinierenden Mischung aus Altertum und Zeitgenössischem, wo Regierungsgebäude, mittelalterliche Paläste und Basare neben einer modernen Metropole existieren. Ausflug nach Alt-Delhi. Besuch der Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Per Rikscha geht’s durch die Gassen mit geschäftigem Trubel und von dort aus zum Roten Fort, einer eleganten Zitadelle aus rotem Sandstein. Anschließend Weiterfahrt zum Raj Ghat, Denkmal für Mahatma Gandhi am Ufer des Flusses Yamuna. Am India Gate und an den Regierungsgebäuden in Neu- Delhi, mit ihrer britischen Kolonialarchitektur, legen Sie einen Foto-Stopp ein und auf dem Rückweg machen Sie Halt am Humayun-Grab.

3.Tag
Sie verlassen Delhi und reisen weiter nach Mandawa, eine kleine Stadt in der Shekhawati-Region. Zur Zeit des Karawanenhandels ließen sich hier zahlreiche Händler um das Fort von Mandawa nieder und verhalfen der Stadt zu Aufschwung und palastartigen Herrenhäusern. Berühmt ist der Ort auch für die sogenannten „Havelis“ (alte Handelshäuser), die reich bemalt und dekoriert sind. Einige werden Sie sehen und besuchen.

4.Tag
Es geht nach Bikaner. Imposante Paläste und Tempel aus roten und gelben Sandsteinen zeigen einige der besten Überreste der Rajput-Zivilisation. Außerdem besuchen Sie das imposante Junagarh-Fort. Es besteht aus 37 Palästen mit Pavillons, Erkern, Tempeln, Mosaik-Höfen und aufwändig verzierten Balkonen.

5.Tag
Heute erwartet Sie sicherlich einer der Höhepunkte dieser Reise. Sie reisen weiter in die Wüste Thar. Das Manvar- Wüstencamp ist ein idealer Ort, die indische Wüste mit ihrer Kultur und Wildnis zu erleben. 30 Zelte, alle ausgestattet mit kleiner Veranda, einem Schlafraum sowie eigener Dusche und WC machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Wüstenerlebnis. Nach Ankunft unternehmen Sie einen ca. halbstündigen Kamelritt zum Sonnenuntergang in die Wüste und erleben dort ein Gala-Dinner mit indischen Spezialitäten unterm „Sternenzelt“ (wetterabhängig) und einer traditionellen Tanzshow. Übernachtung und Abendessen im Camp.

6.Tag
Freuen Sie sich auf das heutige Frühstück im Speisezelt mit spektakulärem Blick in die Natur. Danach fahren Sie nach Jodhpur, die sogenannte „Blaue Stadt“ am Rande der Wüste Thar. Eine 10 km lange Mauer umgibt die historische Altstadt. Sie besuchen das majestätische Mehrangarh Fort und genießen die faszinierende Aussicht auf die „blaue“ Altstadt, der Farbe des beliebten Gottes Krishna. Außerdem besuchen Sie das aus weißem Marmor erbaute Denkmal Jaswant Thada mit seinen zahlreichen Chattris (=Grabmäler) für die toten Krieger des Adels. Beim gemeinsamen Bummel über den alten Markt von Jodhpur beschließen Sie den heutigen Tag.

7.Tag
Sie verlassen Jodhpur und machen sich auf den Weg nach Jaipur. Unterwegs Stopp im malerisch zwischen Hügeln und Dünen gelegenen Pushkar. Die Stadt ist eine der sieben heiligsten Stätten der Hindus. Der Brahma-Tempel, einziges Heiligtum des Gottes Brahma in Indien und am heiligen Pushkar-See gelegen, ist eine der bedeutendsten Pilgerstätten Indiens. Keine Pilgerreise ist vollkommen, ohne ein Bad im Pushkar-See. Erleben Sie die Pilger, ihre rituellen Waschungen, die Farben, die Düfte, den Glauben und lassen Sie sich verzaubern von dieser weltentrückten Atmosphäre! Weiterfahrt nach Jaipur.

8.Tag
Heute besichtigen Sie Jaipur, die rosafarbene Hauptstadt Rajasthans. Zwischen den zahlreichen imposanten Tempeln und Palästen geht es lebendig zu. Die bunten Gewänder der Frauen und die Turbane der Männer lassen die faszinierende Stadt noch farbenfroher wirken. Zunächst besuchen Sie das imposante Amber Fort, einen der schönsten Paläste Rajasthans. Ein Elefantenritt hinauf zum Fort erleichtert den Aufstieg (alternativ Jeep-Fahrt). Im Anschluss geht es in den City Palace, ein überwältigender Komplex aus Palästen, Gärten und Höfen. Ein kurzer Fußweg führt Sie danach zur ältesten Sternwarte „Jantar Mantar“ und ein Stopp am Hawa Mahal, dem „Palast der Winde“ mit seiner kunstvoll verzierten Fassade gehört ebenfalls zu Ihrem Besuchsprogramm. Am Abend erlernen Sie Sari & Turban-Binden. Die Männer sehen, wie man einen Turban bindet, während die Damen lernen, wie man Seide in einen scheinbar einfach aussehenden Sari verwandelt. Übernachtung in Jaipur.

9.Tag
Indiens bekanntestes Tiger-Reservat steht heute auf dem Programm. Im Ranthambore-Nationalpark leben auf einer Fläche von gut 400km² verschiedene Hirscharten, Zugvögel, Affen, Antilopen, Wildschweine, Krokodile und der vom Aussterben bedrohte Tiger. Die Landschaft ist gezeichnet von messerscharfen Bergrücken, Wäldern, tiefen Schluchten und weiten Seen an deren Ufern Tierherden grasen. Weitere Tiere im Park sind Leoparden, gestreifte Hyänen, Sambhar-Rotwild, Languren, Macaques, Faultiere und schwarze Böcke, um nur einige zu nennen.

10.Tag
Vom offenen Geländewagen aus beobachten Sie bei einer Morgen- und Nachmittagssafari die wilden Tiere des artenreichen Ranthambore-Nationalparks. Mit etwas Glück und Geduld erleben Sie vielleicht den König der Tiere Indiens,den Tiger auf Beutezug in freier Wildbahn! Es erwartet Sie ein wirklich beeindruckender Tag, der Ihnen umfangreiche Fotomotive garantiert.

11.Tag
Vom Bahnhof Sawai Madhopur aus machen Sie eine Zugfahrt ins circa zweieinhalb Stunden entfernte Bharatpur. Unterwegs bieten sich unzählige Ausblicke in die vorbeiziehende Landschaft und Einblicke ins Leben der Landbevölkerung. Weiterfahrt mit dem Bus nach Agra. Unterwegs halten Sie in Fatehpur Sikri, einer mittelalterlichen Stadt, die im 16 Jh. Akbar dem Großen als Hauptstadt seines Reiches dienen sollte, später jedoch verlassen wurde. Nachmittags Besuch des Agra-Forts. Besonders sehenswert
sind hier die Privatgemächer und die Marmor-Pavillons. Genießen Sie den freien Blick über den Jamuna-Fluss zum Taj Mahal. Die private und große Audienzhalle, die Juwelen-Moschee und den Achteckigen Turm mit tollem Ausblick sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

12.Tag
Zum Sonnenaufgang – sehr romantisch – besuchen Sie das weltbekannte Taj Mahal. Ein Traum aus weißem Marmor und Zeichen unvergänglicher Liebe, das Schah Jahan 1631 – 1653 zum Gedenken an seine geliebte Ehefrau Mumtaj
Mahal erbaute und nun Höhepunkt Ihrer Indienreise ist. Genießen Sie den Aufenthalt in der weitläufigen Gartenanlage und den Blick auf dieses prächtige Bauwerk! Rückkehr ins Hotel. Frühstück und danach Fahrt nach Delhi. Bezug der Wash&Change-Zimmer – im Anschluss Abendessen und Transfer zum Flughafen Delhi.

13.Tag
Kurz nach Mitternacht treten Sie die Rückreise nach Deutschland an. Ankunft in München gegen 05.45 Uhr.

  • Flug mit Lufthansa München – Delhi – München inkl. aller aktuellen Steuern und Gebühren (Änderungen möglich)
  • Reisebegleitung: Christian Weingartner
  • 11x Übernachtung/Frühstück in Hotels der guten Mittelklasse (meist 4*/4* Superior Landeskat.), davon 1x Übernachtung im komfortablen Wüstencamp in der Wüste Thar
  • 2x Mittagessen im Ranthambore Nationalpark
  • 11x Abendessen
  • Alle Transfers, Besuche und Eintritte gemäß Programm (inkl. Elefantenritt/ Jeep-Fahrt Amber Fort)
  • Ausflüge und Besichtigungen lt.Programm inkl. Eintrittsgelder (inkl. Sari-Kurs)
  • Kamelreiten in der Wüste
  • Morgens-und Nachmittagssafari im Ranthambore Nationalpark
  • Deutschsprachig geführte Besichtigungen lt.Programm
  • Alle Transfers und Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen

 

Sie benötigne einen Reisepass, der zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Gute Hotels

  • Reisepreis
    2399 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    490 €
  • Visakosten inkl. Bearbeitung
    120 €
  • Reiserücktrittskostenversicherung
    0 €
am Dienstag, 22.10.2019, 19.00 Uhrin unserem Altstadt-Reisebüro in LandshutDer Eintritt ist frei. Wir bitten um Ihre telefonische Anmeldung.

Unser Katalog Sommer '19

Kostenlos bestellen oder online blättern weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk