Mo - Fr 09.00 - 13.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)8765–8487

Reisesuche öffnen
 

Herrliche Gärten und Residenzen am Gardasee - 4 Tage

Herrliche Gärten und Residenzen am Gardasee
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.10.2021 - 31.10.2021
Preis:
ab 499 € pro Person

Der Gardasee ist nicht nur für seine einzigartige Natur und seine charakteristischen Dörfer bekannt. Auch Überreste historischer Villen, prunkvolle Monumente und elegant angelegte Gärten zieren das Gebiet rund um den größten See Italiens. Kommen Sie mit an den malerischen Gardasee und lassen Sie sich vom besonderen Kontrast der schroffen Berge, den Blau-Türkis-Tönen des Wassers und der bunten Ufer-Städtchen faszinieren und kombinieren Sie den See mit den schönsten Gärten und Villen, die sich an dessen Ufer präsentieren.

1. Tag
Anreise an den südlichen Gardasee. Ihr Hotel liegt in einer ruhigen und reizvollen Lage inmitten grüner Olivenhaine, etwa 700 m vom See und 100 m von Montinelle, einem malerischen
Dorf bei Manerba del Garda entfernt.

2. Tag
Nach dem Frühstück starten Sie nach Gardone. Prächtige Villen und Paläste, Parks mit üppiger Vegetation – das Örtchen Gardone hat seinen ganz besonderen und eigenen Charme. Mit bunten Häuschen, dicht bewachsenen Balkonen und romantischen Plätzen lädt Gardone ein. Sie besuchen den Zaubergarten des österreichischen Künstlers Andre Heller – ein hundert Jahre altes Pflanzenparadies, dem magische Kräfte nachgesagt werden: Steineichen, Pinien, Palmen, Zypressen, Magnolien und Eiben bilden ein Arboretum, in dessen Schatten Bambuswäldchen, Farne und Moospolster Naturgeister heraufbeschwören. Botaniker schwärmen von den 2.000 Pflanzenarten des Parks. Die Fahrt geht weiter der Westküste entlang nach Gargnano und Sie machen Halt an der herrschaftlichen Villa Bettoni, ein wahrlich architektonisches Meisterstück mit prächtigen Statuen und einem barocken Garten. Genauso außergewöhnlich schön ist aber auch die Lage dieses Prachtbaus inmitten des Gartens und direkt am See.

3. Tag
Heute können Sie den See in allen Facetten genießen. In Manerba gehen Sie an Bord eines Schiffes und fahren zu Isola del Garda, die vielleicht schon wahrgenommen aber bisher nur als nahes Fotomotiv galt. Die größte Insel des Gardasees, die am westlichen Ufer vor San Felice del Benaco vor der Bucht von Salo liegt, ist im Privatbesitz der Adelsfamilie Borghese-Cavazza und erst seit einigen Jahren wieder für Besucher zugänglich. Der Besuch ist wie ein Ausflug ins Paradies – der Duft von Zitronenbäumen, Agaven, Magnolien und zahllosen Blüten liegt in der Luft und die vielen Erker und Verzierungen der Villa vermitteln den Eindruck einer Zeitreise. Sie besichtigen die Villa, die wundervollen Terrassen und Gärten. Zum Abschluss werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt (Wein, Wasser, Salzgebäck, Oliven u. Ölverkostung). Sie nehmen wieder Platz an Bord und fahren weiter nach Sirmione. Dieser Ort gilt als einer der romantischsten Städte am See. Nehmen Sie sich Zeit um durch die Gassen zu flanieren und das italienische Flair zu genießen! Mit dem Bus geht es wieder zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag
Nach erholsamen Tagen, treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

» Busfahrt
» 3x Übernachtung/Halbpension im Hotel Splendid Sole in Manerba, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
» Willkommensdrink
» 4-Gang-Abendessen und täglich Gemüsebuffet
» Ausflug Gardone und Gargnano mit örtlicher Reiseleitung
» Eintritt und Führung Andre Heller Garten
» Eintritt und Führung Villa Bettoni
» Ausflug Isola del Garda und Sirmione mit örtlicher Reiseleitung
» Eintritt und Führung Isola del Garda
» Regionale Verkostung am 3.Tag
» Schifffahrt Manerba – Isola del Garda – Sirmione
» Italienische Bettensteuer
» Reiserücktrittskostenversicherung

Gutes Hotel

  • Reisepreis
    499 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Kein EZ- Zuschlag / solange Vorrat reicht
    0 €
  • Klimafreundliches Reisen
    2 €
  • Bus-Versicherung
    12 €
  • Covid-19 Ergänzungsversicherung
    13 €

Unser Katalog Sommer '21

Kostenlos bestellen 

weiter