Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung 08765 931 30 30

Reisesuche öffnen
 

Gardasee - neu entdecken

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.10.2022 - 30.10.2022
Preis:
ab 399 € pro Person

Der Gardasee ist ein Sehnsuchtsort, einzigartig und wahrhaft paradiesisch - Palmen, Zypressen, Olivenhaine und Zitronenplantagen gedeihen hier aufs Schönste und der Urlaub am Gardasee sollte niemals auf einen Besuch begrenzt werden. Hier sehen Sie die wichtigsten Höhepunkte des Gardasees vereint mit neuen Eindrücken, die selbst Gardasee-Kenner überraschen.

1. Tag
Anreise an den Gardasee. Charakteristische Hafenstädtchen, romantische Uferpromenaden und über allem die typisch italienische Gastfreundschaft erwarten Sie. Freuen Sie sich auf die kommenden Tage!
2. Tag
Riva del Garda, Limone und Malcesine stehen heute auf Ihrem Besichtigungsprogramm. In Riva del Garda erreichen Sie mit dem 2020 fertig gestellten Aufzug den Panoramapunkt "Bastione“, eine alte Festung von der aus Sie einen spektakulären Blick über den Gardasee genießen können. Zurück geht es zu Fuß ins Zentrum, wobei Ihre Reiseleitung einiges zu erzählen weiß. Im Anschluss nehmen Sie Platz auf dem Schiff und fahren nach Limone. Hier erwarten Sie die verwinkelten Gassen der Altstadt und liebevoll restaurierte Zitronengärten, in denen die Tradition des Anbaus der Zitrusfrüchte fortgesetzt wird. Sie besuchen ein Zitronengewächshaus und verkosten den traditionellen Limoncello. Weiter geht es wieder mit dem Schiff zum Ostufer des Sees, in das märchenhafte Städtchen Malcesine, eingebettet zwischen Gardasee und Monte Baldo und umgeben von Zypressen, Oliven- und Oleanderbäumen. Bei einer Eispause und anschließender Freizeit können Sie den heutigen Gardasee-Ausflugstag ausklingen lassen.
3. Tag
Nach dem Frühstück entdecken Sie den südlichen Gardasee und statten Sirmione einen Besuch ab. Vorbei an der Scaligerburg bummeln Sie durch die Gassen des romantischen Städtchens. Sie besuchen die Ausgrabungen der Grotten von Catullo, diese liegen auf einem großen Areal am nördlichen Ende der Landzunge und sind umgeben von malerischen Olivengärten. Die Fotomotive sind hier besonders reizvoll, denn vor dem tiefen Blau des Sees und den Bergen, stellen die mächtigen Ruinen eine malerische Kulisse dar. Am Nachmittag statten Sie dem charakteristischen Städtchen Bardolino an der Ostseite des Gardasees einen Besuch ab und verkosten zum krönenden Abschluss des Tages den gleichnamigen Wein und dazu noch einige italienische Leckereien.
4. Tag
Nehmen Sie noch einmal Platz zum Frühstück bevor Sie über Südtirol die Heimreise antreten.

Hotel lt. Programm

  • Doppelzimmer
    399 €
  • Einzelzimmer
    489 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reisbach - Reisbach, Bushaltestelle am Schlappinger Hof (Taxizubringer) (04:40 Uhr)
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimafreundliches Reisen
    2 €
  • Der Detuschen liebster See
  • Große Leistungen - kleiner Preis
  • Eispause
  • Limoncello und Weinprobe

Unser Katalog Sommer '22

Kostenlos bestellen 

weiter