Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Flussromantik Spreewald - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.07.2020 - 15.07.2020
Preis:
ab 465 € pro Person

Zwischen Sachsens Glanz und Preußens Gloria liegt deridyllische Spreewald mit seiner eigenwilligen Landschaft.Mit seinen Wasserläufen von über 2000 km Länge ist der Spreewald eine einzigartige Auenlandschaft und gehört zu den schönsten und zugleich einzigartigsten Naturschutzgebieten Europas. Hier finden Sie alles was den Spreewald berühmt macht – die beliebte Spreewaldgurke, sorbische Trachten, traditionelle Blockhäuser die bei einer Kahnfahrt an Ihnen vorbei ziehen, die Wasserpyramide im Branitzer Park und der Muskauer Park mit einem außergewöhnlichen Naturerlebnis. Kommen Sie mit uns in eine der schönsten und grünsten Reiseregionen Deutschlands!

1.Tag
Über Hof und Chemnitz geht es heute zunächst in die 1000-jährige Stadt Bautzen. Hoch über der Spree ragt die historische Turmstadt. Bei einem Rundgang durch die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen sehen Sie prächtige Patrizierhäuser, den Kornmarkt und den St. Petri Dom. Danach legen Sie das letzte Stück zurück und erreichen den schönen Spreewald. Ihr Hotel liegt im idyllischen Spreewalddorf Lehde. Im Herzen des Biosphärenreservat Spreewald gelegen, wird Ihr Aufenthalt zu einem wahren
Naturerlebnis. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, sollten Sie die nahe Umgebung gleich etwas erkunden und schnell werden Sie merken, hier kann man den Alltag hinter sich lassen und Ruhe und Erholung finden.

2.Tag
Der heutige Tag steht unter dem Motto: das Naturerlebnis Spreewald, seine Geschichte, seine Traditionen und seine Menschen kennenlernen. Sie starten mit einer Kahnfahrt durch die reizvolle Spreelandschaft. Die Fahrt auf den romantischen Spreefließen , durch urwüchsige Wälder, üppige Flora und Fauna, vorbei an schilf gedeckten Bauernhäusern,
offenbart die wahre Schönheit dieser Landschaft. Ihr Kahnfährmann informiert Sie unterwegs über Sitten und Gebräuche, über landschaftliche Eigen-und Besonderheiten. In Lehde besuchen Sie das Freilandmuseum. Die gut erhaltenen, alten Gehöfte ermöglichen einen Einblick in die Lebensweise der Sorben. Sie machen auch Halt
im idyllischen Spreewaldort Lübbenau und finden hier die charmante Altstadt und ein quirliges Hafenviertel. Im Anschluss geht die Fahrt mit Bus und Reiseleiter weiter, um noch weitere Spreewaldorte zu erkunden. Sie sehen den Kurort Burg mit seinen Häusern, die aufgrund des Wasserspiegels auf kleinen Erhebungen, sogenannten Kaupen, errichtet wurden und besuchen Straupitz, zu deren Sehenswürdigkeiten die berühmte Schinkelkirche sowie die historische Holländerwindmühle gehören. Beim Gurkenpaule wird natürlich auch ein Besuch eingeplant – hier gibt es die echte Spreewaldgurke.

3.Tag
Sie fahren nach Cottbus und erkunden mit Ihrer Reiseleitung die liebenswerte und mehr als 850 jährige Stadt. Der Altmarkt ist das Herz der Stadt. Barocke Giebelfassaden,
schlichte Traufen- und prächtige Bürgerhäuser bilden in ihrer Geschlossenheit ein eindrucksvolles Ensemble. Natürlich gehört zu einer Cottbus Besichtigung auch der
Branitzer Park mit der berühmten Wasserpyramide. Dieser ist Lebens-, Alters- und Meisterwerk des exzentrischen Gartengestalters Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Nichts lässt hier erahnen, dass dieses Idealbild der Natur auf Grundlage einer einstmals ebenen und kargen Agrarlandschaft angelegt wurde. Den nächsten Halt legen
Sie in Bad Muskau ein. Im Fürst Pückler Park Bad Muskau nutzte Fürst Pückler den anstehenden hohen Grundwasserstand und die in der Nähe gelegene Spree, um in seinem Park ein künstliches Gewässersystem zu schaffen. Große Wiesenflächen und zahlreiche Rhododendron- Pflanzungen kennzeichnen den unter Denkmalschutz stehenden Schlosspark. Lassen Sie sich von dem einmaligen Landschaftsbild verzaubern und entdecken Sie eine faszinierende Anlage! Am Abend überrascht Sie das Hotel mit einem Spreewaldbuffet. Die Spreewälder Küche bietet eine Vielfalt an traditionellen Fisch-, Wild- und Fleischgerichten, die nach alten Rezepten zubereitet werden.

4.Tag
Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an und machen einen Stopp in Dresden, der Hauptstadt Sachsens. Bummeln Sie durch die Stadt, vorbei am Fürstenzug, durch den Zwinger und zur Frauenkirche. Verweilen Sie in einer der schönsten europäischen Barockstädte. Danach treten Sie die Heimreise an.

  • Busfahrt
  • 3x Übernachtung/Halbpension in einem guten Hotel, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar und Sat-TV
  • Spreewaldbuffet im Rahmen der Halbpension
  • Stadtrundgang Bautzen mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Spreewald mit örtlicher Reiseleitung
  • Kahnfahrt Spreewald
  • Eintritt Freilandmuseum Lehde
  • Ausflug Cottbus und Fürst Pückler Park mit örtlicher Reiseleitung
  • Hoteltaxe
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Gutes Hotel

Details
  • Reisepreis
    465 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aham (Zubringer) - 05:05 Uhr | Bushaltestelle Am Lerchenfeld
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag (ohne Zuschlag - solange Vorrat reicht)
    0 €
  • Klimafreundliches Reisen
    3 €
  • Bus-Versicherung
    12 €

Gutes Hotel

alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Unser Katalog Sommer '20

Kostenlos bestellen oder online blättern

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk