Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr

Information & Buchung 08765 931 30 30

Reisesuche öffnen
 

Exklusives Reisen: Paläste und geheime Gärten Venedigs

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.11.2022 - 16.11.2022
Preis:
ab 649 € pro Person

Erkunden Sie mit uns die geheimen Winkel und unentdeckten Schönheiten der Lagunenstadt. Nur wenige Besucher ahnen, dass sich in Venedigs Zentrum wahre Garten-Schätze verstecken. Kleine aber kostbare Kunstwerke, von Palazzi und Wohnhäusern umrahmt, warten auf Ihren Besuch und Ihr Hotel im Zentrum Venedigs bietet Ihnen alle Möglichkeiten!

1.Tag
Anreise über Bozen - Trient - vorbei an Verona und Vicenza nach Venedig. Vom Busparkplatz Tronchetto geht es mit einem privaten Wassertaxi bis zur nächstgelegenen Anlegestelle des Hotels. Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Indigo Venice Sant`Elena, ein kleines Boutique Hotel mit ausgezeichneten Bewertungen auf allen Portalen. In einem ehemaligen venezianischen Kloster mit einem gepflegten Garten bildet es den passenden Rahmen für Ihre Reise. Selbst den Markusplatz können Sie zu Fuß bequem erreichen, nach einem 30-minütigen, schönen Spaziergang entlang der Riva degli Schiavoni. Gehen Sie schon heute auf Entdeckungstour und genießen Sie das Treiben in Venedig!
2.Tag
Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zur Erkundung unter dem Motto "Paläste und geheime Gärten Venedigs!“. Sie besuchen zunächst den Garten Contarini dal Zaffo. Im ehemals größten Renaissancegarten der Stadt trafen sich schon Künstler wie Tiziano oder Giorgione und genossen hier die Stille und Abgeschiedenheit. Weiter geht es zum Garten des Palazzo Rizzo Patarol, welcher vor mehr als 300 Jahren erschaffen wurde und durch seinen außerordentlich romantischen Charakter besticht. Im gleichnamigen Palazzo erwartet man Sie zu einem Aperitif bevor Sie zum abschließenden Besuch des Garten und Palazzo Nani Bernardi aufbrechen. Dieser besticht mit einem wunderbaren Blick auf den Canal Grande. Am heutigen Tag bleibt auch noch Zeit zur freien Verfügung, die Sie ganz individuell gestalten können.
3.Tag
Heute lernen Sie, an Bord eines Schiffes, die einzigartige venezianische Lagune kennen. Auf Burano fühlt man sich in eine andere Welt versetzt, in ein ländliches Fischerdorf des 19. Jahrhunderts. Murano hingegen ist weltberühmt für seine traditionellen Glasbläsereien und auch hier gibt es wie schon in Venedig anstatt Straßen Kanäle. Letzter Haltepunkt und ein besonderes Highlight ist die Insel Mazzorbo, in der nördlichen Lagune Venedigs gelegen. Auf der kleinen Insel wird noch ein traditioneller Gartenbau gepflegt und sogar Weinbau betrieben. Nach einer Führung durch die Weinberge verkosten Sie den Wein und bedienen sich bei einem kleinen Imbiss.
4.Tag
Abwechslungsreiche Tage gehen zu Ende und das Wassertaxi bringt Sie wieder zum Bus und gut erholt treten Sie über Udine und Kärnten die Heimreise an.

  • Busfahrt
  • 3x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne Hotel Indigo Venice Sant `Elena in Venedig, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 1x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Wassertaxi vom Tronchettoparkplatz zur nächstgelegenen Anlegestelle des Hotels und zurück inkl. Gepäck-Transport (1 Gepäckstück p.P.)
  • Örtliche Führung "Paläste und geheime Gärten Venedigs“
  • Eintritte in die 3 genannten Gärten
  • Aperitif im Palazzo Rizzo Patarol
  • Ausflug Venedigs Lagune inkl. Schifffahrt zu den Inseln der Lagune
  • Führung während des Ausflugs und durch die Weinberge auf der Insel Mazzori
  • 1x Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • Italienische Bettensteuer
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Hotel Indigo Venice Sant´Elena

 
Details
  • Doppelzimmer
    649 €
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
    779 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reisbach - Reisbach, Bushaltestelle am Schlappinger Hof (Taxizubringer) (04:40 Uhr)
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimafreundliches Reisen
    2 €

Hotel Indigo Venice Sant´Elena

 
Hotel Indigo - AußenansichtHotel Indigo - LobbyHotel Indigo - BarHotel Indigo - Zimmerbeispiel

Das Boutique Hotel Indigo Venice - Sant'Elena befindet sich nur wenige Schritte von den Biennale-Gärten entfernt und ist in einem ehemaligen Kloster aus den 1930er Jahren untergebracht. Inmitten der ruhigen Atmosphäre des Viertels ist es der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch die Stadt.

Unser Katalog Sommer '22

Kostenlos bestellen 

weiter