Mo - Fr 09.00 - 17.00 Uhr

Information & Buchung 08765 931 30 30

Reisesuche öffnen
 

Exklusives Reisen: Loire Schlösser

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.07.2022 - 17.07.2022
Preis:
ab 1365 € pro Person

Kaum eine Region hat die französische Geschichte dermaßen stark beeinflusst. Könige, Minnesänger, Hofnarren und Mätressen belebten das Loiretal und regierten Frankreich. Hier wurde gefeiert und in vollen Zügen genossen. Lassen auch Sie sich verwöhnen, im Garten Frankreichs! Entdecken Sie die malerischen Gassen in Tours, bewundern Sie das Wasserschloss Chenonceau und das Schloss von Amboise, das stolz die Stadt überragt. Schlendern Sie durch die Gärten von Villandry und erleben Sie das atemberaubende und eindrucksvolle Schloss Chambord - das Jagdschloss Franz I. inmitten eines 5.500ha ausgedehnten Parks. Auch kulinarisch ist einiges geboten, lecker ländlich und gemütlich. Ein sehr gutes Hotel direkt in Tours macht die Reise zu einem echten Erlebnis.

1.Tag
Anreise über die Autobahn Stuttgart - Mulhouse mitten ins Herz des Burgunds nach Beaune. Das Hotel liegt zentral und in wenigen Gehminuten erreichen Sie das historische Stadtzentrum.
2.Tag
Bevor Sie die Weiterfahrt antreten, lernen Sie Beaune, die Hauptstadt der großen Weine Burgunds etwas näher kennen. Gelb, schwarz, grün und ocker - das sind die Farben der prunkvollen Dächer von Beaune, die im burgundischflämischen Stil des Hôtel-Dieu ihren Höhepunkt finden. Sie besichtigen dieses noch bis 1971 genutzte Hospital. Anschließend geht die Fahrt durch das schöne Burgund. Hier liegt auch der imposante Hügel Vézellay mit der berühmten Basilika, die seit 1979 zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Nach einem kurzen Abstecher setzen Sie die Reise fort und erreichen am späten Nachmittag das malerische Loiretal und Ihren Ausgangspunkt für die kommenden Tage. Sie wohnen in Tours, das zu den liebenswertesten und auch lebhaftesten Städten des Loiretals zählt. Übernachten werden Sie im historischen und traditionsreichen Hotel de L’Univers. Das komfortable Hotel beeindruckt mit einer prunkvollen Eingangshalle, mit allem Komfort ausgestatteten Zimmern und einer absoluten Top Lage mitten im Zentrum von Tours. Das Abendessen nehmen Sie heute im Hotelrestaurant "La Touraine“ ein. Hier können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen und auf die bevorstehenden Tage einstimmen.
3.Tag
Sie starten heute mit dem Renaissanceschloss Chenonceau - gern auch Residenz der Damen genannt. Das Lustschloss mit seiner zweigeschossigen Galerie über den Fluss Cher, steht für rauschende Feste, pompöse Bälle und finstere Intrigen und zählt zu den größten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Lassen Sie sich bei der Innenbesichtigung von der luxuriösen Ausstattung verzaubern. Da die Touraine bekannt ist für einige hervorragende Weine, machen Sie gegen Mittag Halt in einem Weinkeller. Nach der Führung darf natürlich eine Kostprobe der lokalen Weine nicht fehlen und ein Winzerimbiss rundet den Besuch kulinarisch ab. Bevor Sie wieder nach Tours zurückkehren, machen Sie noch Halt in Amboise. Das Schloss gibt sich königlich und beeindruckt durch die wuchtige Lage über der Loire. Von der Schlossterrasse aus bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Flussschleifen der Loire, das grüne Tal und die steilen Dächer der Stadt. Wieder zurück in Tours erleben Sie eine Stadt mit viel Flair, großzügig breiten Boulevards, mittelalterlichen Fachwerkfassaden in verwinkelten Gassen und reich verzierten alten Patrizierhäusern. Mittendrin die gotische Kathedrale Saint Gatien. Das Abendessen nehmen Sie heute nochmals im Hotel ein.
4.Tag
Heute geht es nach Blois, das sich an beiden Loireufern ausbreitet. Die gewundenen mittelalterlichen Gässchen sind häufig durch Treppen miteinander verbunden, da die Stadt auf mehreren Hügeln errichtet wurde. In der Stadtmitte befindet sich das Schloss, ein architektonisches Meisterwerk. Dann aber erreichen Sie einen weiteren Höhepunkt Ihrer Loire-Reise. Schloss Chambord, inmitten eines 5500 Hektar großen Waldgebietes, das von einer 32km langen Mauer umgeben ist, liegt das größte der Loireschlösser mit über 400 Räumen und einer begehbaren Dachterrasse, die einen herrlichen Anblick über einen Wald von Laternenkuppeln, Dachfenstern, Schornsteinen und Treppen bietet. Das klassische Loireschloss gilt aufgrund seiner gewaltigen Ausmaße als Vorläufer von Schloss Versailles. Einen Teil des Schlosses besichtigen Sie mit Ihrer Reiseleitung von Innen. Es bleibt aber danach noch Zeit, durch den Garten zu schlendern, um die beeindruckenden Umrisse des Jagdschlosseszu erkunden. Das Abendessen nehmen Sie in einem typischen Lokal, nicht weit vom Hotel entfernt, in der Altstadt von Tours ein. Genießen Sie die französische Küche!
5.Tag
Schloss und Garten gehören seit dem Mittelalter zusammen. Das präsentieren heute in Vollendung die Renaissancegärten von Schloss Villandry. Ob Gewürz-oder Heilkräuter-, Rosen- oder Liebesgarten - kunstvoll gepflanzte und geschnittene Buchsalleen umrahmen Beete voller bunter Blumenpracht. Nach der Besichtigung dieser herrlichen Gärten stehtschon der nächste Höhepunkt auf dem Programm. Von grünen Wassern umgeben liegt das Traumschloss Azay-le-Rideau auf einer Insel. Von Balzac als ein "Geschliffener Diamant“ beschrieben, beeindruckt das Schloss vor allem durch sein Innendekor und sein Mobiliar. Die Säle, Wandbehänge und Gemälde erzählen die Geschichte Frankreichs aus der Königszeit. Den nächsten Halt legen Sie in Chinon ein. Der Ort begeistert durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren spitzen Dächern, steinernen Giebeln und verwinkelten Gassen zwischen den Ufern der Vienne. Aller guten Dinge sind nun drei und deshalb dürfen Sie sich noch auf das Märchenschloss Usse freuen, das mit seiner weißen Fassade, Türmchen und architektonischen Spielereien den Dichter Perrault zu seiner Dornröschengeschichte inspirierte. Um diesen erlebnisreichen Tag auch wirklich gebührend abzurunden, haben wir das Abendessen in der Domaine de la Giraudiere bei Villandry reserviert. Hier erwartet Sie ein köstliches Essen auf dem Land.
6.Tag
Die Reise ins liebliche Loiretal neigt sich dem Ende. Die herrlichen Eindrücke und Ereignisse werden Sie jedoch immer in Erinnerung behalten. Nach dem Frühstück verlassen Sie Tours und fahren in die geschichtsträchtige Stadt Orleans. Hier sollten Sie unbedingt der weltberühmten Kathedrale, im Herzen der Stadt einen Besuch abstatten. Dann geht die Fahrt weiter über Auxerre zu Ihrem Übernachtungsort Besançon. Am Abend überragt die beleuchtete Zitadelle die Stadt und vermittelt ein romantisches Bild.
7.Tag
Nach dem Frühstück direkte Heimreise.

  • Busfahrt mit unserem Royal-Class Reisebus
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel Henry II Beaune Centre in Beaune
  • 4x Übernachtung/Frühstück im Hotel de L’Univers in Tours
  • 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel de Paris in Besançon, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und Sat-TV ausgestattet
  • 2x Abendessen im Hotel in Tours
  • 1x Abendessen in einem Altstadtrestaurant in Tours
  • 1x 4-Gang-Abendmenü inkl. ¼l Wein in einer Domaine bei Villandry
  • Stadtführung in Beaune inkl. Eintritt Hotel Dieu
  • Ganztagesausflug Schloss Chenonceau - Schloss Amboise und Tours mit örtlicher Reiseleitung
  • Ganztagesausflug Blois und Schloss Chambord mit örtlicher Reiseleitung
  • Ganztagesausflug Schloss Villandry - Schloss Azay-le-Rideau - Schloss Ussé mit örtl. Reiseleitung
  • Führung durch einen Weinkeller inkl. Weinprobe und kleiner Winzerimbiss
  • Eintritt und Führung Schloss Chenonceau
  • Eintritt und Führung Schloss Chambord
  • Eintritt und Führung Schloss Azay le Rideau
  • Eintritt und Führung zu den Gärten des Schlosses Villandry
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Hotel lt. Programm

  • Doppelzimmer
    1365 €
  • Einzelzimmer
    1805 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Reisbach - Reisbach, Bushaltestelle am Schlappinger Hof (Taxizubringer) (02:40 Uhr)
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimafreundliches Reisen
    5 €

Unser Katalog Sommer '22

Kostenlos bestellen 

weiter