Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr
Sa 09.00 - 16.00 Uhr

Information & Buchung +49 (0)871-89212

Reisesuche öffnen
 

Budapest – charmante Donaukönigin - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 369 € pro Person

Die ungarische Hauptstadt wird nicht umsonst „Paris des Ostens“ genannt. Die malerische und prunkvolle Architektur aus der Jahrhundertwende prägt das Stadtbild der ungarischen Metropole. Mal römisch, mal türkisch und nicht zuletzt habsburgerisch beeinflusst, präsentiert sich Budapest mit einer Vielzahl kultureller Besonderheiten. Zugleich bietet sich Ihnen noch die Möglichkeit zum Ausflug in die Puszta, hier begegnen Sie auf Schritt und Tritt einer alten Kultur und der sprichwörtlich ungarischen Gastfreundschaft.

 

1.Tag
Anreise über Linz – Wien – Györ nach Budapest. Sie wohnen im 4-Sterne-Danubius Flamenco Hotel, inmitten der Budaer Berge und eingerahmtvon einem ruhigen Park und einem kleinen See. Dieses modern ausgestattete Hotel, im Stadtteil Buda, bietet Ihnen einen idealen Ausgangspunkt für die bevorstehenden Besichtigungstage.
 
2.Tag
Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter zur Stadtbesichtigung. Sie fahren auf den Burgberg und sehen die Nummer 1 der Budapester Sehenswürdigkeiten. Das Burgviertel mit der Matthiaskirche, den mittelalterlichen Gässchen, die gewaltige Burganlage und natürlich die Fischerbastei, von der sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf die Stadt bietet. Sie kommen am Parlament vorbei und sehen die pulsierende Innenstadt Pest mit der Stephansbasilika und dem Heldenplatz. Im Anschluss bietet sich noch ein Besuch der berühmten Markthallen an. Hier findet ein Fest der Sinne statt. Frische Salami, Paprika, Würste und ständeweise Gemüse laden zum Kaufen oder einfach nur Anschauen ein. Abends sollten Sie in einem der vielen kleinen und typischen ungarischen Lokale zum Essen einkehren.

3.Tag
Den heutigen Tag können Sie entweder für eigene Unternehmungen in Budapest nutzen oder Sie nehmen an unserem angebotenen Ausflug in die Puszta teil. Sie fahren in den „Obstgarten Ungarns“, wie das Umland von Kecskemet genannt wird. Hier gedeiht alles prächtig, dank der fruchtbaren Erde und des milden Klimas. Berühmt ist auch Kecskemets Aprikosen-Marillenschnaps „Barackpalinka“. Nach der Besichtigung der Stadt geht es in die Puszta. Hier darf natürlich ein typisches Pusztaprogramm nicht fehlen. Nach dem Empfang mit Schnaps und Pogatschen, erleben Sie, wie die Csikos – die Herren der Puszta – ihr Können zu Pferd unter Beweis stellen. Im Anschluss nehmen Sie in einer Kutsche Platz und es geht raus in die herrliche Landschaft der Puszta. Ein beeindruckendes Erlebnis! Beim gemütlichen Essen mit Zigeunermusik und Wein genießen Sie seit Generationen verfeinerte Rezepte – beste ländliche Kost der Tiefebene. Rückfahrt nach Budapest.

4.Tag
Mit der pulsierenden ungarischen Lebenslust im Herzen, treten Sie die Heimreise an.

  • Busfahrt
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Danubius Flamenco Hotel, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 1x Abendessen im Hotel am ersten Abend
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritte für Matthiaskirche und Fischerbastei
  • Reiserücktrittskostenversicherung

4-Sterne Danubius Flamenco Hotel

  • Reisepreis
    369 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Aham (Zubringer) - 06:05 Uhr | Bushaltestelle am Lerchenfeld
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    120 €
  • Ausflug in die Puszta inkl. Reiseleitung, Puszta Programm mit Mittagessen und Wein
    49 €
  • Bus-Versicherung
    12 €
  • Klimafreundliches Reisen
    3 €

Unser Katalog Sommer '19

Kostenlos bestellen oder online blättern weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk